Fandom

Bandipedia

N. Gin

51Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

N. Gin war früher Physiker in der Verteidigungsindustrie und wurde von Cortex aufgenommen, nachdem ihn eine Atomrakete bei einem Experiment am Kopf traf und Cortex die Rakete zu einem Cyber-Lebensunterstützungssystem umgebaut hat. In "Cortex strikes back" und "Crash Bandicoot Warped" ist er der vierte Boss.

N. Gin in "Crash of the Titans"Bearbeiten

N. Gin lässt eine Versklavungsstatue erbauen, welche eine Anspielung auf die Freiheitsstatue ist, nachdem Cortex von Uka Uka gefeuert wurde. Daraufhin lässt N. Gin auch ein Atomkraftwerk erbauen.

N. Gin in "Crash Herrscher der Mutanten"Bearbeiten

In "Crash Herrscher der Mutanten" wird N. Gin von Cortex auf der Wumpainsel zurückgelassen. Er beobachtet die Bandicoots ein ganzes Jahr lang und stellt eine Armee auf ,die Crash bekämpfen sollte. Crash hat die Armee aber besiegt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki